top of page

Hofneuigkeiten

Das neue Jahr ist in vollem Gang. Was passiert auf dem Hof?

Das Jahr über begleiten uns Routinearbeiten,

die immer anfallen, egal welche Jahreszeit ist. Die Eier werden täglich gesammelt, müssen sortiert und verpackt werden. Auch wenn die Fütterung und die Tränken in den Hühnerställen automatisch laufen, muss natürlich trotzdem geschaut werden, ob alles funktioniert, ob es den Hühnern gut geht und je nach Wetter werden sie entweder nach draußen oder in den Wintergarten gelassen.


Die Kühe sind momentan alle im Stall. In den letzten Wochen sind viele Kälber geboren. Neben dem Füttern und Einstreuen muss man also auch aufmerksam schauen: Kalbt eine Kuh? Braucht sie evtl. Hilfe? Geht es dem Kalb gut? Findet es selbstständig das Euter? Und dann brauchen sie ja auch noch ihre Ohrmarken. Nicht lange nach den ersten wackeligen Schritten, veranstalten sie mit ihren Geschwistern kleine Wettrennen und springen wild übers Stroh. Diese Lebensfreude steckt an!


Auf dem Acker ist es noch ruhig. Nur bei Frost kann auf den Flächen nun Mist gestreut werden.


Im Hofladen ist die Weihnachts-/Winterdeko verschwunden. Wunderschöne bunte Trockenblumenkränze bringen Farbe in die grauen Tage und Vorfreude auf den Frühling. Wer uns regelmäßig besucht, hat die Entwicklung des Hofladens in den letzten zwei Jahren mitbekommen. Im April 2022 haben wir unsere Vergrößerung gefeiert, der grobe Umbau war geschafft. Doch die Feinheiten brauchen dann oftmals noch länger. In den letzten Wochen ist wieder einiges passiert. Der Flur ist nun keine Baustelle mehr, sondern erstrahlt nun in frischem Weiß und auch das Brotregal hat endlich einen Platz an der Wand gefunden. Die nächste größere Veränderung wird eine neue Theke sein, die auf den Platz und unsere Bedürfnisse zugeschnitten ist und unser Tischprovisorium ablösen wird. Wir sind schon sehr gespannt!




111 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page